Elekta setzt auf Unternehmenswachstum
mit Magnolia

Der Gesundheitskonzern Elekta gilt als Vorreiter für bedeutende Innovationen und klinische Lösungen zur Behandlung von Krebs und Hirnleistungsstörungen. Das Unternehmen entwickelt hochmoderne Geräte und Behandlungsplanungs-Systeme für Strahlentherapie und Radiochirurgie sowie Software-Systeme mit Workflow-Optimierungsfunktion für das gesamte Spektrum der Krebsbehandlung. Das globale Unternehmen hat seinen Hauptsitz im schwedischen Stockholm und beschäftigt rund 3.300 Mitarbeiter.

Nach nur vier Jahren Einsatz musste Elekta erkennen, dass es seinem PHP-basierten CMS an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit mangelte. All diese Merkmale waren aber notwendig, um die globale Unternehmens-Website zu betreiben. Es war außerdem schwierig, die Websites neu erworbener Unternehmen in die bestehende Website zu integrieren. Mit dem neuen Magnolia-System ist Elekta heute in der Lage, alle Websites der neu erworbenen Unternehmen in die Elekta.com-Familie einzugliedern und ein einheitliches Web-Erlebnis zu bieten. Magnolia stellte dem Unternehmen nicht nur ein besseres CMS zur Verfügung, sondern reduzierte außerdem die jährlichen Kosten um 45.000 $.

Branche: Gesundheitswesen
Land: Schweden
Website: www.elekta.com

 

 

Warum sich Elekta für Magnolia entschieden hat

helperImage

Einfache Bedienung

Aufgrund seiner unkomplizierten Bedienung ermöglicht Magnolia eine schnelle Integration und reduziert den Trainingsaufwand.

 

helperImage

Suchmaschinen-Optimierung

Alte und unleserliche Verknüpfungen wurden durch benutzerfreundliche Links ersetzt. Das System fordert die Autoren nun automatisch auf, Schlüsselwörter und Beschreibungen einzugeben.

helperImage

Zeitersparnis

Das Magnolia Standard-Templating-Kit mit Webvorlagen für gängige Anwendungen spart viel Zeit.

 

helperImage

Integrationsmöglichkeiten

Durch die Verbindung der verschiedenen Datenquellen von Elekta – einschließlich HubSpot und Salesforce – wurde Elekta.com zum Rückgrat des Elekta Customer-Lifecycle-Management-Systems (CLMS).

helperImage

Open Source

Die quelloffene Software gewährleistet eine sichere und flexible Standard-basierte Lösung und fördert gleichzeitig ein Open-Community-Umfeld.

helperImage

Java-basiert

Elekta konnte Zeit und Kosten sparen, da das bestehende Java-Entwicklungsteam in der Lage war, das CMS anzupassen.

elekta-logo-square

Im Grunde wurden wir bei unserem alten CMS über den Tisch gezogen. Obwohl uns versprochen wurde, dass das System alle unsere Anforderungen in Sachen Produktkategorisierung, Design und Integration erfüllen würde, brach die Website regelmäßig zusammen. Sobald wir ein Feature repariert hatten, ging schon das nächste kaputt. Es hat uns ein Vermögen gekostet, andauernd neuen Code zu schreiben, den der Anbieter dann für uns validieren musste.

Die Herausforderung

Eine einheitliches Web-Erlebnis bereitstellen, die mehrere Sprachen und Marken umfasst

Nach nur vier Jahren stellte sich heraus, dass das PHP-basierte CMS von Elekta der Aufgabe einfach nicht gewachsen war, die Unternehmens-Website des globalen Konzerns zu supporten. Es war unzuverlässig und schwer anzupassen und zu erweitern. Hinzu kam, dass Elekta weitere Firmen akquiriert hatte. Nun benötigte das Unternehmen dringend einen einheitlichen Web-Auftritt in verschiedenen Sprachen, der die einzelnen Brands zusammenführt.

Mit so vielen neuen Produkten, die es zu promoten galt, benötigte Elekta ein CMS, mit dem es leicht möglich war, für jede Produktkategorie eine eigene Landing Page zu erstellen. Es musste außerdem effektive Eingabe-Möglichkeiten bieten und jedem Besucher individuell angepasste Inhalte liefern können. Das Unternehmen wäre so in der Lage, die Landing Pages zu optimieren, um potenzielle Besucher anzusprechen und um das allgemeine Suchmaschinen-Ranking zu verbessern.

Darüber hinaus war das alte CMS immer teurer geworden. Vor allem aufgrund der ständigen, unvorhergesehenen Reparaturen, die zu den laufenden Hosting- und Backup-Gebühren hinzukamen. Es war an der Zeit, ein neues CMS zu finden, das flexibel genug sein würde, um zukünftige, noch unbekannte Anforderungen zu erfüllen und neu erworbene Unternehmens-Websites zu integrieren.

 

Elekta Homepage

Die Lösung

Eine flexible und skalierbare Lösung

Das Elekta IT-Team erstellte eine umfangreiche Liste von Feature-Voraussetzungen. Es begann mit internen Tests einer Reihe von CMS-Lösungen, einschließlich Joomla, Drupal und TYPO3. Magnolia war der Spitzenreiter, da es Elekta mit dem System möglich war, alle Websites der angekauften Unternehmen in die Elekta.com-Familie einzugliedern.

Die Entwickler waren besonders zufrieden mit der Leistung des Magnolia-Toolset, den RSS-Aggregator und die RSS-Datenabschnitte eingeschlossen. Das Team stellte fest, dass Magnolia flexibel und skalierbar genug war, um ohne Probleme alle Modifikationswünsche des Marketingteams befriedigen zu können. Das Marketingteam konnte nun endlich die Kontrolle über den Content in die eigene Hand nehmen.

Suchmaschinen-Optimierung

Die Suchmaschinen-Optimierung der Website konnte wesentlich verbessert werden. Bei so vielen Produktkategorien gab es natürlich zahlreiche Landing Pages, die SEO außerordentlich wichtig machten. Alte und unleserliche Verknüpfungen wurden durch benutzerfreundliche Links ersetzt. Das System fordert die Autoren nun automatisch auf, Schlüsselwörter und Beschreibungen einzugeben, so dass keine Seite ohne Optimierung bleibt. Die Seiten werden nun auch schneller geladen. Das verbessert nicht nur das User-Erlebnis, sondern auch das Suchmaschinen-Ranking, da die Ladezeit der Seite ein Indikator für "Page Authority" ist.

 

tobias-mueller-at-elekta

Am Anfang haben wir die Vorteile von Magnolia noch nicht genau erkannt. Heute können wir uns kaum noch vorstellen, wie wir die Website ohne Magnolia überhaupt erstellt hätten. Das Templating-Kit hat uns enorm viel Zeit gespart. Jetzt können alle mit einer einheitlichen Struktur arbeiten.

Das Ergebnis

Eine einheitliche Web-Präsenz – bereit für die Zukunft

Dank Magnolia konnte Elekta alle neu erworbenen Unternehmens-Websites unter einen Hut bringen auf einer Plattform integrieren und eine einheitliche Web-Präsenz in mehreren Sprachen und für verschiedene Brands schaffen. Dadurch kann das Unternehmen nun personalisierte User-Erlebnisse bieten, die zu erhöhten Leads und größerer Kundenbindung führen. 

Magnolia hat sich nicht nur als überlegenes CMS erwiesen. Es hat Elekta außerdem geholfen, die jährlichen Kosten um 45.000 $ zu reduzieren. Elekta konnte einige dieser Einsparungen dazu nutzen, um neue Mitglieder für das Web-Entwicklungsteam zu rekrutieren. Das hat einen positiven Entwicklungskreislauf gefördert.

Dank der Skalierbarkeit von Magnolia kann Elekta in Zukunft ganz einfach neue Websites integrieren, so dass das Unternehmen wachsen und seine Markenpräsenz weiter stärken kann.

forrester-RGB_logo.jpg

Unabhängiger Analystenbericht zu Magnolia

The Forrester Wave™
Web Content Management Systems, Q1 2017

Magnolia unterstützt die schnelle Entwicklung von Web-Erlebnis-Szenarien. Seine Integrationsfähigkeiten machen das Produkt ideal für komplexe, digitale Erfahrungsprojekte.

Ähnliche Kunden

Magnolia-Partner mit Kunden aus dem Gesundheitswesen

Kostenlose, 30-tägige Probeversion Kontaktieren Sie uns Demoanfrage